2. Buchempfehlungsabend 2019

Es war wieder sehr gemütlich und kuschelig in unserer Bücherei an diesem Herbstabend im November. Die Tische waren hergerichtet, mit Getränken und kleinen Leckereien. Mit zwei kleinen Beistelltischchen schafften wir Platz für fast 30 Teilnehmer, die interessiert den vier Buchvorstellungen folgten. Gute Anregungen für schöne Weihnachtsgaben und auch für den eigenen Lesegenuss...

 

 
Dorothee Priebus liest aus

„Die Erfindung des Lebens“ von Hanns-Josef Ortheil
Eine Nachkriegsbiografie, die das Leben mehrfach umschreibt. Auf Kinderjahre in Stummheit folgt eine Karriere als Pianist und schließlich das gute Ende - ein Leben als erfolgreicher Schriftsteller. 

zur Buchempfehlung
 

 

 Ingrid Pohl beschäftigt sich mit

„Dieser weite Weg“ von Isabel Allende
Wie weit ist der Weg, den wir gehen müssen, um im Leben anzukommen? - Eine Geschichte von Flucht und Neuanfang und den zärtlichen Verheißungen einer eigentlich unmöglichen Liebe.


 zur Buchempfehlung

 

 Anja Sommerfeld stellt vor

„Mord ist kein Kinderspiel“ von Alan Bradley
Der 2. Band aus der Jugendbuchkrimireihe: „Flavia de Luce“ ist, wie fast alle Bücher aus dieser Reihe, in der Onleihe als E-Book oder Hörbuch vorhanden und durchaus auch für Erwachsene interessant.

 

 

 

 Lisa Gilljohann geht auf die Suche mit

“Drei” von Dror Mishani
Drei Frauen sind auf der Suche nach unterschiedlichen Dingen, und sie finden einen Mann.

 

 

 

 


Tag der Vereine 2019

Tag der Vereine 2019

Bei schwülwarmen Wetter zwischen altem und neuen Stadtpark fand zum zweiten Mal der Tag der Vereine statt. Der Förderverein beteiligte sich mit einem kleinen Bücherstand. Hauptziel war aber, über unsere Aktivitäten und Projekte zu informieren, neue Mitglieder und Sponsoren zu gewinnen. Einige sehr interessierte Besucher kamen trotz der Hitze vorbei und informierten sich.


Bücherbasar beim Stadtfest in Leichlingen

Bücherbasar beim Stadtfest in Leichlingen

"Junge Gebrauchte" am Stand des Förderverein Stadtbücherei Leichlingen beim Stadtfest 2019!

 


2. Grundqualifizierung für Mentorinnen und Mentoren

2. Grundqualifizierung für Mentorinnen und Mentoren

Es war insgesamt die 3. Grundqualifizierung im MENTOR-Leichlingen-Die Leselernhelfer-Projekt. Ab dem Schuljahr 2019/2020 sind 4 Grundschulen und die Sekundarschule bei unserem Projekt dabei. Insgesamt liegt wünschen sich die Schulen circa 40 Mentorinnen und Mentoren, die leseschwache Kinder fördern. 
Der Bedarf an ehrenamtlichen MentorInnen ist also hoch, deshalb waren wir glücklich, dass sich 10 Mentorinnen und Mentoren für diese Qualifizierungsmaßnahme angemeldet hatten.