MENTOR - Grundqualifikation für MentorInnen

Sechs Damen und ein Herr hatten sich zur verbindliche Erstqualifizierung für Mentorinnen und Mentoren des neuen Fördervereinprojekts: MENTOR- Die Leselernhelfer Leichlingen in der Stadtbücherei eingefunden. Einen ganzen Tag investierten die zukünftigen MentorInnen in die Vorbereitung ihres Ehrenamts.

Falls auch Sie in diesem interessanten und sinnstiftenden Projekt ehrenamtlich mitmachen möchten, melden Sie sich gerne telefonisch unter: 0175 - 203 24 34 oder 0179 - 100 12 44 oder per Mail foerderverein-stadtbuecherei-leichlingen@gmx.de,

 

In der Schulung wurden folgende Themen behandelt:

- Der Alltag der Kinder heute
- Methoden zum Wecken der Lesefreude
- Besondere Herausforderungen
- Tipps zur Vorbereitung der ersten Mentorenstunde
- Tipps zur Nachbereitung von Mentorenstunden
- Zeitbedarf, Bewegungsübungen, Materialien

In Kleingruppen erarbeiteten sich die MentorInnen Ideen zum Wecken der Lesefreude und zum Ablauf der ersten MENTOR-Stunde in der Schule. Gut gerüstet können wir das Projekt im nächsten Schuljahr mit 9 MentorInnen für die drei teilnehmenden Schulen: GGS Witzhelden, GGS Kirchstrasse und Sekundarschule starten


 


Reisebericht Island und Ost-Grönland von Ulrich Priebus

Reisebericht Island und Ost-Grönland von Ulrich Priebus

In der bis auf den letzten Platz besetzten Bücherei nahm uns Ulrich Priebus mit auf eine Reise zu Bergen, Gletschern und Geysiren im arktischen Polarsommer.

Zunächst ging die Reise von Dorothee und Ulrich Priebus nach Island und von dort weiter zum eher unbekannten Osten Grönlands.


Große Halloweenparty für Kinder

Große Halloweenparty für Kinder

 

Spukalarm in der Stadtbücherei! 35 gruselige Gestalten zwischen 8 und 12 Jahren versammelten sich, um dem Team des Fördervereins und der Stadtbücherei den Garaus zu machen.


2. Buchempfehlungsabend 2018

2. Buchempfehlungsabend 2018

Die Tische für die Gaste an unserem Buchempfehlungsabend waren schon gedeckt, aber dann strömten immer mehr Buchinteressierte in die Bücherei, so daß wir geschwind noch ein paar Tische anbauen mussten. Insgesamt fast 30 Teilnehmer waren gekommen, um sich von den Buchvorstellern inspirieren zu lassen.