Lesung an außergewöhnlichen Orten: Regina Schleheck las in "Die kleine Galerie" in Witzhelden

Dieses Mal hatten wir einen außergewöhnlichen Ort für eine Lesung ausgesucht, die ehemalige Metzgerei Unshelm in Witzhelden, die jetzt eine Kultur- und Kunststätte unter dem Namen "Die kleine Galerie" in Witzhelden ist. Zahlreiche Gemälde bildeten den passenden Rahmen zu den kriminellen Urlaubsgeschichten.

Regina Schleheck hat dem interessierten Publikum einen Querschnitt ihrer vielen Kurzkrimis vorgelesen. An diesem Abend stand die Gefährlichkeit von Urlaubsreisen, ob per Auto  ins schöne Allgäu, ob mit dem Wohnwagen oder bei einen Aufenthalt im Ferienhaus an der Ostsee, im Mittelpunkt.
Die Geschichten folgten nicht dem gewohnten Ablauf eines Krimis – Mord, Verbrechen, Polizeiermittlung und schließlich Lösung und Verhaftung des Täters – sondern die Entstehung des Verbrechens und das Verbrechen selbst standen im Fokus der Geschichten. Diese waren so gestaltet, dass auch ohne präzise Beschreibung das „Kopfkino“ die Bilder dazu lieferte. Dazu waren die Kurzkrimis mit viel rabenschwarzem Humor ausgestattet, sodass das Lachen auch nicht zu kurz kam.
Aber die Autorin kann auch anders. Dies bewies sie mit einer Geschichte über Kinder  im Klassenverband und in der Familie. Die Geschichte war nicht spektakulär, erst der letzte Satz gab der gesamten Erzählung eine neue, sehr nachdenkliche und sozialkritische Wendung und machte die Zuhörer/innen für einen Moment sprachlos.

Es war ein gelungener, kurzweiliger Abend mit viel Lachen – trotz der Leichen in den Kurzkrimis, in einer ganz besonderen Atmosphäre.

Wir danken Karin Unshelm für ihre Gastfreundschaft.


Reisebericht Island und Ost-Grönland von Ulrich Priebus

Reisebericht Island und Ost-Grönland von Ulrich Priebus

In der bis auf den letzten Platz besetzten Bücherei nahm uns Ulrich Priebus mit auf eine Reise zu Bergen, Gletschern und Geysiren im arktischen Polarsommer.

Zunächst ging die Reise von Dorothee und Ulrich Priebus nach Island und von dort weiter zum eher unbekannten Osten Grönlands.


Große Halloweenparty für Kinder

Große Halloweenparty für Kinder

 

Spukalarm in der Stadtbücherei! 35 gruselige Gestalten zwischen 8 und 12 Jahren versammelten sich, um dem Team des Fördervereins und der Stadtbücherei den Garaus zu machen.


2. Buchempfehlungsabend 2018

2. Buchempfehlungsabend 2018

Die Tische für die Gaste an unserem Buchempfehlungsabend waren schon gedeckt, aber dann strömten immer mehr Buchinteressierte in die Bücherei, so daß wir geschwind noch ein paar Tische anbauen mussten. Insgesamt fast 30 Teilnehmer waren gekommen, um sich von den Buchvorstellern inspirieren zu lassen.